kulturstark

Eine Ausschreibung der Beisheim Stiftung für gemeinnützige Kulturorganisationen in Bayern und Nordrhein-Westfalen.

Kultur öffnet Welten, verbindet Menschen und lässt sie ins Gespräch kommen.

Deshalb fördert die Beisheim Stiftung das gemeinsame Entdecken und Erleben und eröffnet jungen wie älteren Menschen Zugänge zu Kunst- und Kulturangeboten. Dabei will sie Bewährtes bewahren und Raum für Neues schaffen. Unter dem Motto kulturstark hat die Beisheim Stiftung ein neues Förderprogramm für gemeinnützige Kulturorganisationen in Bayern und Nordrhein-Westfalen aufgelegt, um die Zukunftsfähigkeit von Kulturakteuren in der Corona-Pandemie und darüber hinaus zu stärken. Interessierte Organisationen können bis zum 16.04.2021 einen Kurzantrag auf Unterstützung in Höhe von bis zu EUR 40.000 einreichen.

Ziel der Ausschreibung

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Kulturbranche sind gravierend – nicht nur künstlerisch und wirtschaftlich, sondern auch organisatorisch und psychisch. Dennoch haben viele Kulturakteure kreativ und mutig auf die Herausforderungen reagiert und neue Wege beschritten – von innovativen Veranstaltungen bis hin zu neuen Formen der Zusammenarbeit. Mit ihrer neuen Ausschreibung kulturstark will die Beisheim Stiftung im Rahmen ihres Förderschwerpunktes „Kulturbestand“ zum Erhalt der kulturellen Vielfalt beitragen und etablierte Kulturakteure in ihrer Arbeit stärken. Die Beisheim Stiftung will sie dabei unterstützen, weiter in ihre Organisationen zu investieren und sie zukunftsfest zu machen.

Förderfähige Maßnahmen

Förderfähig im Rahmen des kulturstark-Förderprogramms sind Projekte und Maßnahmen zur Organisationsentwicklung.

Darunter zählen

  • Investitionen in die digitale Entwicklung, etwa der Ausbau der digitalen Infrastruktur, die Einführung und Nutzung digitaler Tools, die Entwicklung nachhaltiger, digitaler Formate (keine einzelnen Veranstaltungen und Programme) und der Auf-/Ausbau neuer Wege zur Monetarisierung von digitalen Formaten.
  • Innovative Konzepte für die Gesamtorganisation, etwa neue Ansätze der Kulturvermittlung und der Ausbau der Barrierefreiheit.
  • Maßnahmen zur Organisations- und Personalentwicklung, die auf eine Stärkung der Kulturarbeit einzahlen, etwa Fortbildungen und Teambuildings.

Förderkriterien

Antragsberechtigt sind gemeinnützige Kulturorganisationen aller künstlerischen Sparten in Bayern und Nordrhein-Westfalen.

Formale Voraussetzungen für eine Förderung sind:

  • Gemeinnützigkeit
  • Steuerbefreiung für die Förderung der Kunst und Kultur
  • Gültiger Freistellungsbescheid (nicht älter als drei Jahre) oder vergleichbarer Nachweis
  • Organisationssitz und Durchführung des Projekts in Bayern oder Nordrhein-Westfalen

Durchführungszeitraum des Projekts bzw. der Maßnahmen kann zwischen dem 01.01.2021 und 31.12.2021 liegen. Das Projekt bzw. die Maßnahmen dürfen bereits begonnen, jedoch bis 31.05.2021 nicht abgeschlossen sein.

Förderfähige Ausgaben sind Personal- und Sachkosten bis insgesamt EUR 40.000 brutto.

Im Rahmen der "kulturstark"-Ausschreibung kann eine Vollfinanzierung des Projekts oder der Maßnahmen bei der Beisheim Stiftung beantragt werden.

Aktuelle Projektpartner*innen der Beisheim Stiftung bitten wir um Verständnis, dass eine Teilnahme an der Ausschreibung nicht möglich ist.

Antragsverfahren

Bis 16.04.2021 ist per E-Mail an kulturstark@beisheim-stiftung.com ein Kurzantrag einzureichen – unter Verwendung des Formulars, das auf der Website der Beisheim Stiftung zum Download bereit steht.

Weiterhin sollten Sie dem Kurzantrag folgende Unterlagen beifügen:

  • Aktueller Freistellungsbescheid
  • Jahresbudget Ihrer Organisation
  • Kostenschätzung für die geplante(n) Maßnahme(n) bzw. das Projekt

Bei einem positiven Vorentscheid ist im Anschluss vsl. bis Ende April ein kurzer Förderantrag über das Online-Tool der Beisheim Stiftung zu stellen.

Den Entscheid über die Förderungen trifft der Vorstand der Beisheim Stiftung. Es wird angestrebt, dass alle Bewerber*innen bis Mitte Mai 2021 benachrichtigt sind. Die Fördermittel werden zeitnah nach der Zusage ausgezahlt.

Beisheim Stiftung_Ausschreibung kulturstark_Kurzantrag.pdf 42,9 KB, PDF Beisheim Stiftung_Ausschreibung kulturstark_Kurzantrag.pdf

Kontakt

Bei Fragen können Sie sich an Louisa-Dominique Riedel, Projektleiterin Kultur, per E-Mail unter kulturstark@beisheim-stiftung.com wenden.